#GRUNDSÄTZLICHES

Wir freuen uns, dass ihr die SMWHH 2018 aktiv mitgestalten möchtet. Die Einreichung eines Events ist kostenlos und vom 02.11.2017 – 02.12.2017 möglich. Die nachfolgenden Informationen sollen euch helfen, euer Event für die SMWHH einzureichen. Bitte lest unsere Hinweise sorgfältig, denn damit habt ihr die besten Chancen, dass es euer Event in den Eventkalender schafft.

Wer bereits in den Vorjahren ein Event bei uns eingereicht hat, konnte Titel oder Beschreibung später nochmals ändern – das ist in diesem Jahr aus Systemgründen leider NICHT möglich. Bitte achtet darauf, euer Event mit einer inhaltlich finalen Beschreibung einzureichen. Bitte kontrolliert auch Rechtschreibfehler etc.

Sobald ihr eine Bestätigung von uns erhaltet, dass es euer Event in die finale Auswahl des Programms geschafft hat, könnt ihr eure/n Speaker für das Event einreichen. Hierzu folgen weitere Informationen mit der Bestätigungs-Email, die ihr von uns etwa 2-4 Wochen nach dem Ende der Einreichungsfrist erhaltet. Diese Zeit benötigen wir für die Sichtung aller Einreichungen und die Programmplanung. Kontrolliert bitte auch euren Spam-Ordner.

#DEIN THEMA

Zahl2

Schaut euch am besten zunächst das globale Motto der #SMWHH 2018 Closer: Community vs. Individualismus mal genauer an.

Stellt sicher, dass euer Titel auf den ersten Blick hervorsticht und leicht verständlich ist (nicht zu abstrakt, nicht zu lang). Gebt den Teilnehmern in der Beschreibung eine Idee davon, was sie bei diesem Event erwartet und was sie aus der Session mitnehmen werden.

Welche/r Speaker werden vortragen und warum sind sie relevant für das Event? (Kann in der Beschreibung zunächst allgemein gehalten werden, falls der Speaker bei Einreichung noch nicht feststeht. Speaker werden erst angelegt, wenn ihr eine Bestätigung erhaltet.) Außerdem solltet ihr überlegen, ob sich euer Event für die große Bühne geeignet oder eher als Workshop-Format? Schaut euch dafür die verschiedenen Eventformate an.

SOCIAL MEDIA WEEK HAMBURG 2016 22. bis 26. Februar 2016

Den Vortrag findet man traditionell am häufigsten im SMWHH-Programm. Bei einem Vortrag kann Fachwissen zu verschiedenen Themen präsentiert werden. Er sollte das Publikum inspirieren und fundiertes Wissen vermitteln. Ein Vortragsredner überzeugt durch detailliertes Fachwissen, ein lebendiges und sicheres Auftreten sowie ein Gespür für die Bedürfnisse des Publikums.

1 Person als Speaker/in, Gesamtlänge: ca. 40 Minuten

DSC02191_BA

Die Keynote ist zusammen mit der Masterclass ein Premiumformat und somit ein Highlight der SMWHH. Sie ist eine Form des Vortrags, vermittelt den Teilnehmern eine Kernbotschaft, die in Zusammenhang mit dem globalen Motto oder einem der Fokusthemen steht und die Zuhörer inspiriert. Ein Keynote-Speaker überzeugt durch fachliche Expertise, souveränes Auftreten und die Fähigkeit, sich auf die Bedürfnisse des jeweiligen Publikums einzustellen. Die Keynotes der Social Media Week Hamburg 2018 können nur in Absprache mit dem organisierenden Team umgesetzt werden.

1 Person als Speaker/in, Gesamtlänge: ca. 40 Minuten

SOCIAL MEDIA WEEK HAMBURG 2016 22. bis 26. Februar 2016

Das Panel ist bei der SMWHH traditionell ein beliebtes Format. Es handelt sich um eine Gruppendiskussion mit Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen, die mit ihrem differenzierten Fachwissen eine lebhafte Diskussion entstehen lassen und das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln tiefgründig beleuchten. Dadurch erhält das Publikum die Möglichkeit, sich eine Meinung zum Thema zu bilden. Hierzu ist eine diverse Auswahl der Panelteilnehmer wichtig, um möglichst vielfältige Sichtweisen auf ein Thema zu erhalten.

Ab 2 Person als Panelteilnehmer, 1 Person als Moderator/in, Gesamtlänge: ca. 40 Minuten

SOCIAL MEDIA WEEK HAMBURG 2016 22. bis 26. Februar 2016

Bei einem Interview auf der SMWHH handelt sich es sich um eine Befragung eines Experten durch einen Moderator. Der Befragte vermittelt dabei die aktuellen Sachverhalte und den Erkenntnisstand des Themas anschaulich und gibt durch Beispiele, Erfahrungen und seine persönliche Meinung tiefere Einblicke in die Materie. Dazu trägt auch der Moderator und das Publikum bei, die durch aktives Nachfragen das Gespräch steuern. Ein beliebtes Stilmittel bei einem Interview auf der SMWHH ist der Start mit einem Impulsvortrag über den derzeitigen Wissenstand, der in ein anschließendes Interview übergeht. Der Interviewte ist ein Experte in seinem Gebiet und überzeugt durch Insights, die er dem Publikum möglichst ungefiltert preisgibt und gleichzeitig mit ihnen interagiert.

1 Person als Speaker/in, 1 Person als Moderator/in, Gesamtlänge: ca. 40 Minuten

SOCIAL MEDIA WEEK HAMBURG 2017 28. Februar bis 03. März 2017

Der Workshop ist ein etabliertes Format bei der SMWHH. Im Workshop wird Wissen anschaulich und verständlich vermittelt. Er ermöglicht durch Beispiele, praktische Übungen, detaillierte Informationen oder Diskussionen, den Teilnehmern umfangreiche Einblicke in die Materie zu geben. Der Host eines Workshops ist Spezialist auf seinem Fachgebiet, bezieht das Publikum mit ein und überzeugt durch eine vereinfachte Darstellung von komplexen Themenfeldern.

1 Person als Leiter/in, Gesamtlänge: ca. 40 Minuten, max. 40 Teilnehmer

SOCIAL MEDIA WEEK HAMBURG 2016 22. bis 26. Februar 2016

Das Independent Event ist im globalen SMW-Netzwerk ein fester Bestandteil der Konferenz. Bei diesem Event ist der Host für die Organisation in einer externen Location eigenständig verantwortlich. Trotz ihrer Eigenständigkeit werden die Events als „Independent“ im SMWHH-Eventkalender geführt. Die inhaltliche Gestaltung bleibt dem Host überlassen; es kann sich somit um jedes der hier genannten Eventformate handeln. Umgesetzt werden kann das Independent Event nur in Form einer Kooperation und in Absprache mit dem SWMHH-Organisationsteam.

interactive-whiteboard-332239_1920

Das Format Interactive ist neu bei der SMWHH. Interaktive Inhalte waren schon immer auf der SMWHH zu finden und werden nun unter diesem Format zusammengefasst. Bei diesen Events handelt es sich um Aktionen, die nicht in klassischer Form auf einer Bühne oder in einem Workshop-Raum stattfinden. Dabei kann es sich um verschiedene interaktive Veranstaltungsformate vor Ort oder auch virtuell handeln, z.B. Streams, Podcasts, Insta-Walks, Fotobooth, Gaming Lounge etc. Weitere Ideen sind möglich. Das SMWHH-Team hilft gern bei der Umsetzung von technischen Rahmenbedingungen.

23.02.16_SMWHH_Das 1x1 der Tablets und Smartphones für Menschen ab 65+_1_Xenia_Zarafu

Die Masterclass ist zusammen mit der Keynote das Premiumformat der SMWHH und somit ein Highlight der Konferenz. Sie ist eine Form des Workshops und vermittelt den Teilnehmern, die bereits Experten in diesem Thema sind, tiefere und sehr praxisnahe Einblicke und vermittelt neue Erkenntnisse, die über die allgemeine Bildung im Themenfeld Social Media hinausgehen. Der Gastgeber der Masterclass überzeugt durch eine sehr hohe fachliche Expertise, souveränes Auftreten und Leichtigkeit bei dem Veranschaulichen von komplexen Themenfeldern, bei dem er auf das jeweilige Publikum eingeht. Eine Masterclass auf der Social Media Week Hamburg kann nur in Absprache mit dem organisierenden Team umgesetzt werden.

1 Person als Leiter/in, Gesamtlänge: 40 Minuten, max. 20 Teilnehmer

heoccmobedceflll

Networking Events und Partys dürfen auf keiner SMWHH fehlen. In einer entspannten Atmosphäre bieten die Veranstaltungen neben Getränken und Verköstigungen vor allem die Möglichkeit der Kontaktaufnahme und der Unterhaltung. Hier trifft sich die SMWHH-Community bestehend aus Konferenzteilnehmern, SMWHH-Speakern und -Partnern sowie dem SMWHH-Beirat. Gemeinsamer Austausch ermöglicht zukünftige Synergien,
Partnerschaften und Freundschaften. Bier oder Champagner, Electro oder Pop – die inhaltliche Gestaltung bleibt dem Event-Host überlassen. Umgesetzt werden kann das Event nur in Form einer Kooperation und in Absprache mit dem SWMHH-Team. Wir haben ein offenes Ohr für Eure Ideen.

#SUBMIT YOUR EVENT

Zahl2-2

Bitte fülle das Formular so präzise wie möglich aus und liefere uns alle nötigen Informationen. So können wir dein Event leichter und schneller bearbeiten und einordnen.

Wer bereits in den Vorjahren ein Event bei uns eingereicht hat, konnte Titel oder Beschreibung später nochmals ändern – das ist in diesem Jahr aus Systemgründen leider NICHT möglich. Bitte achtet darauf, euer Event mit einer inhaltlich finalen Beschreibung einzureichen. Bitte kontrolliert auch Rechtschreibfehler etc.

Sobald ihr eine Bestätigung von uns erhaltet, dass es euer Event in die finale Auswahl des Programms geschafft hat, könnt ihr eure/n Speaker für das Event einreichen.

Solltet ihr noch Fragen zu den einzelnen Punkten haben, dann schaut doch mal in unseren Leitfaden zur Eventsubmission.

Starten wir mit ein paar Informationen über dich.


#WAS NUN?

Zahl2-3

Anhand der eingereichten Vorschläge bündeln wir die Events in die genannten Themenfokusse. Darum bitten wir euch als Event-Host, soweit möglich, bis zu unserer Rückmeldung mit der finalen Eventbestätigung innerhalb der Konferenzwoche terminlich flexibel zu bleiben. Wir übernehmen das Setzen der Events zu den thematisch passenden Tagen sowie in einen geeigneten Raum in unseren Locations.

 

Sobald ihr eine Bestätigung von uns erhaltet, dass es euer Event in die finale Auswahl des Programms geschafft hat, könnt ihr eure/n Speaker für das Event einreichen. Hierzu folgen weitere Informationen mit der Bestätigungs-Email, die ihr von uns etwa 2-4 Wochen nach dem Ende der Einreichungsfrist erhaltet. Diese Zeit benötigen wir für die Sichtung aller Einreichungen und die Programmplanung. Kontrolliert bitte auch euren Spam-Ordner.

Abonniere unseren Newsletter