Benjamin Adrion

Benjamin Adrion

Benjamin Adrion

Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. | Gründer

Benjamin Adrion ist Organisationsentwickler und Initiator des internationalen Netzwerkes Viva con Agua. Neben mehr als 10.000 Ehrenamtlichen und dem gemeinnützigen Verein, zählen die Social Businesses Viva con Agua Wasser GmbH, Goldeimer Komposttoiletten GmbH sowie Viva con Agua-Vereine in Österreich, den Niederlanden, der Schweiz dazu. Die Viva con Agua-Stiftung möchte perspektivisch insbesondere den interkulturellen Austausch fördern. 2009 wurde Adrion für sein Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Berufsbegleitend studierte er Internationales Management.

Der Fußballspieler Adrion begann beim VfB Neckarrems das Fußballspielen und wechselte über SpVgg Unterhaching, VfB Stuttgart, Eintracht Braunschweig zum FC St. Pauli. Er beendete seine Fußballerkarriere, um sich ganz der Vision einer Welt ohne Durst zu widmen. Adrion rief 2005 zusammen mit Freunden die Initiative Viva con Agua ins Leben. Viva con Agua vertritt als erste Organisation im Bereich gesellschaftlicher Wandel das All Profit-Prinzip: Die Aktionen kommen allen Beteiligten zugute. Dank dieser Arbeit haben sich bis dato die Lebensbedingungen von mehr als 2.000.000 Menschen weltweit nachhaltigverbessert.