Joko Weykopf

Joko Weykopf

Joko Weykopf

Polycore Werbeagentur GmbH, clubkinder e.V. | Inhaber & Creative Director

Joko Weykopf hat sich im Alter von 30 Jahren für kreatives Arbeiten in der digitalen Welt entschieden. Damals noch Herausgeber einer Wochenzeitung mit über 200 Mitarbeitern kehrte er dem Printjournalismus den Rücken und heuerte bei der Digitalagentur Interone an. Nach 18 Monaten intensiver Arbeit verließ Joko die Interone, trotz eines ihm angebotenen CD Postens. Grund: Sein gemeinsam mit Jannes Vahl gegründeter, gemeinnütziger Verein »clubkinder« war mittlerweile so bekannt, dass zunehmend Verantwortliche für Markenkommunikation den Rat von Joko und seinem Partner suchten. Beste Voraussetzungen also – für die Gründung einer eigenen Agentur!

Spezialisiert auf »Social Change« führt der 36-Jährige seine Hamburger Agentur Polycore. Mit seinem Team entwickelt er Kampagnen für Unternehmen, Initiativen, Behörden und Startups. Neben diesen Projekten betreibt er ebenfalls die digitale Hilfsplattform Help Here – eine App für bürgerliches Engagement in Hamburg. Seine neue Initiative »Innovative City Hamburg« fördert bis 2030 Startups mit sozialem Impact. Seine Entscheidung vor 6 Jahren war offensichtlich eine richtige.